Kostenlose Webkataloge ohne Backlink-Pflicht

Internet

Wer neue Webprojekte bekannter machen und den Suchmaschinen die Themen der jeweiligen Website „verklickern“ will, kommt um den einen oder anderen Webkatalog-Eintrag nicht herum. Dieser Artikel enthält eine regelmäßig aktualisierte Liste mit kostenlosen Webkatalogen ohne Backlink-Pflicht (=> zur Liste mit Webkatalogen, die schnell freischalten).

Letzte Aktualisierung: 08.10.2017

Durchstöbert man das Internet nach Webkatalog-Listen, stößt man auf viele Karteileichen: Es finden sich viele URLs, die nicht mehr aktuell sind, zu anderen Websites umleiten, veraltet wirken oder sogar das Antivirenprogramm aufjaulen lassen.

Eine einmal erstellte Liste guter Webkataloge veraltet recht schnell, da es bei den Webkatalogen laufend Veränderungen gibt: Sie sprießen wie Pilze aus dem Boden und verschwinden manchmal genauso schnell wieder. Manche Webkataloge halten sich jedoch viele Jahre lang.

Die Liste unten enthält eine bunte Mischung von Webkatalogen, die allgemein ausgerichtet sind (also keine Webkataloge, die sich auf ein bestimmtes Fachgebiet/Thema wie etwa Gesundheit konzentrieren). Es sind auch relativ bekannte Seiten dabei.

Die genannten Webkataloge eignen sich gut (aber nicht nur) für informative Webprojekte, d. h. es finden sich keine reinen Branchenbücher unter den genannten Websites. Alle Webkataloge bieten kostenlose Einträge ohne Backlink an, und bei den meisten Webkatalogen ist keine Registrierung notwendig.

Allgemeine Tipps zu Webkatalog-Einträgen

Damit die Links angenommen werden, empfiehlt es sich für jeden Webkatalog einen individuellen hochqualitativen Text zu verfassen (eine gute Qualität der einzutragenden Website vorausgesetzt) und sich die Aufnahmebedingungen jedes einzelnen Webkataloges gut durchzulesen. Auf die Eintragung in die am besten passende Kategorie legen die meisten Webkataloge sehr viel Wert und lehnen ohne ausreichendem Zeitaufwand eingetragene Websites ab anstatt die Kategoriezuweisung selbst zu korrigieren (diese Aussage ist nicht auf die unten genannten Webkataloge bezogen sondern entspricht einer allgemeinen Beobachtung). Abhängig vom jeweiligen Andrang und der individuellen Pflege des Webkatalogs muss man nach der Eintragung in einen Webkatalog mit einer Wartezeit rechnen, welche von den einzelnen Webkatalogen manchmal angegeben oder angedeutet wird (siehe Beispiel-Screenshot).

Manchen Webkatalogen wächst die Bearbeitung der Eintragungen über den Kopf (Screenshot).

Manchen Webkatalogen wächst die Bearbeitung der Eintragungen über den Kopf (Screenshot).

Damit ein einmal angelegter Webkatalog-Eintrag auch Jahre nach der Freischaltung erhalten bleibt, empfiehlt es sich den Eintrag auf dem Laufenden zu halten (d. h. eine Aktualisierung des Eintrags vorzunehmen wenn sich an der Website viel verändert hat). Schon bei der Eintragung sollte man bei der Formulierung des Webkatalogtextes an die Zukunft denken.

Anmerkungen zu dieser Webkatalog-Liste

Die folgende Liste ist bei weitem nicht vollständig. Es wurde keine Wertung nach PageRank, Sichtbarkeitsindex etc. vorgenommen sondern ausschließlich auf die Qualität und Aktualität der Webkataloge geachtet. (Und dennoch sind viele der genannten Webkataloge von einer Perfektion meist sehr weit entfernt.) Anhand der Reihenfolge wird übrigens keine Wertung vorgenommen.

(Die folgende Liste wird regelmäßig aktualisiert. Stand der Liste: September 2017)

29 kostenlose überregionale Webkataloge ohne Backlinkpflicht

  1. http://onlinestreet.de
  2. http://homepages.webmart.de
  3. https://www.tag-a-site.de
  4. http://www.bunte-suche.de
  5. http://www.engel-webkatalog.de
  6. http://www.findelinks.de
  7. http://www.shop-portal.org
  8. http://www.usercom-webkatalog.de
  9. http://www.findorama.de
  10. http://www.go-findyou.de
  11. Internethttp://www.link-archive.eu
  12. http://www.mein-webtipp.de
  13. http://www.newdy.org
  14. http://www.phantastor.de
  15. http://www.ssim-webkatalog.de
  16. http://www.webkatalogabc.com
  17. http://www.suchnase.de
  18. http://www.webinhalt.de
  19. http://www.webwiki.de
  20. http://www.xtran.de
  21. http://www.linkzentrale.com
  22. http://www.weblinks4u.de
  23. http://www.suntweb.com
  24. http://www.networkring.de
  25. http://www.listing24.de
  26. http://www.werbedealer.de
  27. https://www.findofix.com
  28. https://www.webspider24.de
  29. http://www.anyseek.de

 

(Einträge, welche in Klammern stehen, sind bei der letzten Sichtung eher negativ aufgefallen, beispielsweise durch zu viele Links, die noch nicht freigeschaltet wurden, und werden beim nächsten Mal vielleicht aus der Liste entfernt.)

 

Die eigene Website in Webkataloge eintragen lassen – was kostet das?

Jocado bietet einen Webkatalog-Eintragsservice für Sie: Pro Webkatalog-Eintragung bezahlen Sie 5,00 € – das sind 145 € bei Eintragung in alle hier aufgelisteten Webkataloge. Für diesen Preis erhalten Sie jedoch hochwertige, sorgfältig überprüfte Eintragungen, die sich positiv auf Ihr Suchmaschinen-Ranking auswirken und Ihnen neue Kunden bescheren können. Selbstverständlich kann dieser Service mit dem Branchenbuch-Eintragsservice kombiniert werden.

Wird pro Webkatalog derselbe Text verwendet?

Der Text, welcher in seiner Urfassung in der Regel vom Kunden gestellt wird, wird bei jedem Eintrag leicht abgewandelt und an die Erfordernisse des jeweiligen Webkatalogs angepasst: Manche Webkataloge stellen bestimmte Fragen, die in dem jeweiligen Text beantwortet werden müssen.

 

Jetzt beauftragen!

Beauftragen Sie Jocado für Webkatalog-Eintragungen!

Das könnte Sie auch interessieren: Branchenbücher und Shopverzeichnisse

Viele Grüße aus München!

Bild rechts oben: © maxsim – Fotolia.com

Bild 2: Thorben Wengert  / pixelio.de

Follow me

Jocados Redigieren.org
redigieren

Sie betreiben ein spannendes Tool oder eine Website, die für Webmaster nützlich ist, und wollen, dass diese(s) getestet und vorgestellt wird? Dann können Sie sich gern an Jocado wenden!