Veröffentlicht am

Wie die Inhaberin von Jocado es bislang mit Börse, Spekulationen etc. hatte: absolute Zurückhaltung – hier ein Text, der ein D-Mark-Zeichen ersetzt, damit ihr keine Krypto braucht

Wie die Inhaberin von Jocado es bislang mit Börse, Spekulationen etc. hatte: absolute Zurückhaltung. Ich denke, diese Währung soll ein aufpoppendes D-Mark-Zeichen ersetzen.

 

Die D-Mark bei Jocado bzw. wohl eher beim Kraftfahrtamt

Es wäre eh nie ausreichend Geld für Nonsense da gewesen. Wahrscheinlich, um zu vermeiden, dass aus irgendwelchen Gründen (Kraftfahrtamt oder Bundeswehr werden verdächtigt) ein Automat zwischen den Beinen riecht und irgendwelche Menschen das einatmen müssen, wurde wohl die Krypto-Währung erfunden – vermute ich mal (denn zwischen den Beinen werden anscheinend D-Mark-Zeichen versteckt: alte Liebschaften – und keiner möchte das.

Den allermeisten dürfte das zumindest sehr unangenehm sein, denn während der Arbeit möchte man sich ja konzentrieren, und man wünscht sich keinen eifersüchtigen Partner. Ich schreibe jetzt besser mal über das Thema. Sonst setzt sich jemand wie Trump zu leicht durch, weil sich niemand mehr wirklich wohlfühlt.

 

Pumuckl – eine „schnüffelnde“ Stimme?

Vielleicht lag diese Problematik daran, dass ich 2012 eine Pumuckl-Kassette weggeworfen habe, während ich meinen Uni-Abschluss machte und an einem internationalen Projekt als Google Raterin teilnahm? Man konnte zu diesem Zeitpunkt einmal einen ganz lauten Gong hören. Ist damals etwas mit dem KBA schiefgelaufen? Hat es gedacht, ich würde in den USA Auto fahren? Wer weiß.
Meine Vermutung ist eben, dass mein nicht genutzter FS gehackt wurde (wie in meiner aktuellen Bundestagspetition erläutert). Ich habe da ja keinen Zugang. Er lag damals unbenutzt im Keller.
So etwas muss ich jetzt einfach schreiben, und nach wie vor hoffe ich darauf, dass mein Papa lebt, der bei diesem Wissen gesagt hätte: „Dann hat sich der Damm recht geschammt.“ (Natürlich war zu diesem Zeitpunkt jemand anderes KBA-Präsident – doch damit habe ich mich nicht auseinandergesetzt.)

Wer Hintergründe über diesen Gong kennt, soll sich bitte bei mir melden – mich würde das interessieren.
Neue Kontakte habe ich in Leipzig keine gefunden – bis auf meinen Freund. Und alte Kontakte konnte ich auch nicht auffrischen (da muss man erst drei Klagen durchstehen, bis man wieder etwas neues machen kann). Aber jederzeit können sich Leute bei mir melden zum Quatschen über Klagen etc.

https://www.heise.de/news/Krypto-Betrueger-Sechs-Oesterreicher-festgenommen-9714300.html